Löschzug 2 – Innenstadt

Name der Einheit: Löschzug 2 (LZ-2)
Gründungsjahr: 1965
Ansprechpartner: Markus Madre (Zugführer), Thomas Gehlert (stellv. Zugführer)
Standort: Südbahnhofstraße 21, Feuerwache
Ausrückebereich: Innenstadt, Schweinheim
Aktive: 28
gesamte Mitglieder: 56

 

Durch die Umorganisation der Feuerwehr Aschaffenburg 1965 entstand aus den damaligen

Halblöschzügen 2 und 3 der heutige Löschzug 2.

Zugführer war der spätere Stadtbrandinspektor Eduard Herzing. Ihm folgten 1980 der jetzige Kommandant Karl-Georg Kolb und Jürgen Herzing als Stellvertreter. Nach der Kommandantenwahl übernahmen Alexander Herzing und Tobias Wißmann die Zugführung.

Da viele Kammeraden im Wachbezirk wohnen, wird der Löschzug 2 sehr häufig alarmiert.

Neben Übungen und Unterricht im Löschzug, werden auch die Lehrgänge und Fortbildungs -maßnamen auf der Feuerwache regelmäßig besucht.

So hat der Zug einen gesunden Bestand an Gruppenführer, Maschinisten, Bootsführer, DL Maschinisten usw.

Maßgeblich beteiligt ist der Löschzug auch in der Jugendausbildung.

Um die Kameradschaft zu stärken organisiert der Vergnügungsausschuss Zeltlager, Sommerfest, Weihnachtsfeier sowie Wanderungen.

 

image