Jugendfeuerwehr

Name der Einheit: Jugendfeuerwehr der Stadt Aschaffenburg
Gründungsjahr 1968
Ansprechpartner Michael Kriegenherdt (Stadtjugendwart)

Markus Madre (stellv. Stadtjugendwarte)

Standort Feuerwache Südbahnhofstraße 21 (auch in anderen Stadtteilen)

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Aschaffenburg wurde bereits im Jahr 1968 ins Leben gerufen. Sie bildet den organisatorischen und administrativen Rahmen der Jugendarbeit in der Feuerwehr Aschaffenburg, während die einzelnen Jugendgruppen den jeweiligen Löschzügen der Stadtteile zugeordnet sind.

Hierdurch ist sichergestellt, dass überall da, wo ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Aschaffenburg vertreten ist auch eine Jugendfeuerwehr vorhanden ist.

Die Stadtjugendfeuerwehr führt neben gemeinsamen Ausbildungsabenden aller Jugendlichen auch Sonderausbildungen wie z.B. „Erste-Hilfe-Kurse“ oder die Vorbereitungen auf die Bayerische Jugendleistungsprüfung durch, während in den Jugendgruppen vor Ort ein Großteil der typischen feuerwehrtechnischen Ausbildung an Fahrzeugen, Schläuchen, Leitern und anderen Gerätschaften geleistet wird.

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Aschaffenburg ist neben diesen Ausbildungen auch mit Ständen auf diversen Festen in der Stadt Aschaffenburg oder auf Wettkämpfen bis auf Bezirksebene vertreten.

Besonders stolz sind wir auf die sehr guten Kontakte zu unserer ungarischen Partnerstadt Miskolc, welche durch regelmäßige Zeltlager und gegenseitige Besuche gepflegt werden.

Wir sind auch auf Facebook oder Instagram vertreten und freuen uns auf euren Besuch dort.